Wertestarter-Stifter Friedhelm Loh feiert 75. Geburtstag

Friedhelm Loh (Foto: WERTESTARTER*)

Berlin – Am 16. August feierte der Unternehmer Friedhelm Loh seinen 75. Geburtstag. Vor acht Jahren rief er die Stiftung für Christliche Wertebildung ins Leben, die seitdem über 270 Projekte in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit unterstützt hat – auch am Berufskolleg Bleibergquelle. Die Wertestarter schreiben zum Geburtstag ihres Stifters:

„Die persönliche Lebens- und Familiengeschichte von Friedhelm Loh ist eng mit der Unternehmensgeschichte verknüpft. Denn als Rittal vor 60 Jahren gegründet wurde, war Friedhelm Loh fünfzehn Jahre alt. Und was er an Werten in das Unternehmen eingebracht hat, an Führungs- und Leitungsstrategien, an Innovation, ist letztlich die Summe der Erziehung und Prägung, die er auch im Elternhaus erfahren durfte. Hierbei spielen die christlichen Werte eine ganz zentrale Rolle.

Wir sind dankbar für die Initiative, die Stiftung für Christliche Wertebildung – WERTESTARTER* ins Leben zu rufen und sich als Stiftungsratsvorsitzender aktiv in den Aufbau der WERTESTARTER* einzubringen. Unternehmer zeichnen sich häufig dadurch aus, dass sie einen Blick für das Große haben. Friedhelm Lohs spezielle Gabe neben dem Blick für das große Ganze ist der aufmerksame Blick für das Kleine, für die Details.”

Die Stiftung für Christliche Wertebildung und Christliche Wertebildung gGmbH (kurz WERTESTARTER*) wurden 2014 gegründet. Gefördert werden vor allem die Gründung von christlichen Kitas und Schulen in freier Trägerschaft, außerschulische Jugend- und Sozialarbeit sowie die Mitarbeiterqualifizierung in diesen Bereichen.

www.wertestarter.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.